Pop- und Gospel-Oratorium "Jesaja" von Hartmut Naumann in Hamm (11. Okt.), Bad Oeynhausen (12. Okt.) und Duisburg (13. Okt.)

Erstellt am 11.10.2019

Das Oratorium - in diesem Jahr bereits einmal aufgeführt im Rahmen des Evangelischen Kirchentages in Dortmund (siehe unter Veranstaltungen) - ist jetzt nochmal, in drei verschiedenen NRW-Städten zu erleben:

  • Am 11.10.2019 um 19:30 Uhr in Hamm-Herringen (Kirche St. Victor),
  • am 12.10.2019 um 17:00 Uhr in Bad Oeynhausen (Auferstehungskirche)
  • und am 13.10.2019 um 17:00 Uhr in Duisburg (Ev. Kirche Mittelmeiderich).

Mit dabei ist natürlich der Chor der Studierenden der Pop-Akademie der Hochschule für Kirchenmusik! Auch in den Rollen der Gesangssolisten sind Studierende der Pop-Akademie zu erleben. Zwei weitere Chöre, der Kirchenchor St. Victor aus Hamm-Herringen und der Bad Oeynhausener Chor Rehmissimo, ergänzen den Hochschulchor zu einem 75-köpfigen Projektchor.

Zum Ensemble gehören zudem eine Profiband mit Bläserensemble und Solisten. Die Leitung hat Hartmut Naumann, der auch der Komponist des Oratoriums ist.

Kirchentag Dortmund 2019 - Jesaja - Foto: Stephan Schütze