Musik & Kirche: "Nachdenken über Bach - Ein musikalischer Dialog in Herford"

Erstellt am 26.03.2020

In der Zeitschrift Musik & Kirche (Ausgabe 2 / 2020, Verlag Bärenreiter) berichtet Philipp Tenta über eine Aufführung der Komposition Schlaf worden - Vier Bachreflexionen auf Texte von Barthold Heinrich Brockes, Johann Franck und Daniel Czepko von Reigersfeld.

In einen "Dialog" treten dort Johann Sebastian Bach (1685-1750) und Martin Wistinghausen (*1979). Tim Gärtner leitete im Rahmen seiner Künstlerischen Reifeprüfung am 26. Januar 2020 den Chor der Hochschule für Kirchenmusik und Musiker*innen der Symphonieorchester aus Detmold und Herford.

Den vollständigen Artikel als PDF laden

Quelle: Musik & Kirche 2/2020, www.musikundkirche.de

Wir danken dem Bärenreiter Verlag für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung!