Standing Ovations für die Examenskandidatin und -kandidaten

Mit begeistertem Applaus beglückwünschte das Publikum Annemarie Göttsche, József Opicz und Paul Knizewski zu ihren großen Leistungen beim Examenskonzert vor gut 200 Zuschauern in St. Marien Stiftberg.

Examenskonzert am 28. Oktober 2018 in St. Marien Stiftberg

Erstellt am 18.10.2018
  • Sonntag, 28. Oktober, 20:00 Uhr
  • St. Marien Stiftberg, Herford
  • Eintrittskarten (15 Euro, erm. 10 Euro) sind an der Abendkasse erhältlich

Es erklingen die Kantate "Christ, unser Herr, zum Jordan kam" von Johann Sebastian Bach, die Kantate "Daran ist erschienen die Liebe Gottes" von Georg Philipp Telemann sowie die Missa in Angustiis "Nelson-Messe" von Joseph Haydn.

Ausführende sind der Chor der Hochschule für Kirchenmusik, das Orchester der Hochschulkonzerte sowie Katharina Baumgarten - Sopran, Sarah Romberger - Alt, Nils Giebelhausen - Tenor und Dieter Goffing - Bass. Drei Studierende übernehmen im Rahmen ihrer Examina die Leitung: Paul Knizewski und József Opicz im Rahmen ihres Master-Examens, Annemarie Göttsche im Rahmen ihrer künstlerischen Ausbildung im Fach Chorleitung. Die künstlerische Gesamtleitung liegt bei Professor Hildebrand Haake.

Paul F. Knizewski erhielt seine ersten musikalischen Unterweisungen in seiner Heimat Espelkamp. Über den damaligen Kantor Roger Bretthauer wurde sein Interesse an der Orgel und der Kirchenmusik im Allgemeinen geweckt. Nach dem Abitur studiert er seit dem Wintersemester 2012 Kirchenmusik in Herford und erhielt 2018 seinen Bachelor. Seitdem setzt er sein Studium mit dem Ziel des Master-Examens fort. Neben dem Studium ist er Organist und Posaunenchorleiter in Herringhausen und leitet einen Gospelchor in Bad Oeynhausen.

József Opicz, geboren in Pápa (Ungarn), studierte Kirchenmusik und Musikpädagogik an der Franz-Liszt-Musikakademie Budapest. Zwischen 2011 und 2014 leitete er den dortigen Kammerchor Pax et Bonum. An der Hochschule für Kirchenmusik Herford bereitet sich József Opicz zur Zeit auf das Examen im Master Kirchenmusik vor. Neben seiner Tätigkeit als Chorleiter und Organist singt er regelmäßig als Ensemble-Sänger und Solist in Deutschland und Ungarn.

Annemarie Göttsche begann ihr Studium in Herford im Jahr 2009 und schloss im Jahr 2015 mit dem Master-Examen Kirchenmusik ab. Seitdem ist sie Kantorin der Kirchengemeinde Rerik an der mecklenburgischen Ostseeküste. Parallel dazu studiert sie seit 2016 im Fach "Künstlerische Ausbildung Chorleitung" bei Prof. Hildebrand Haake.  

Annemarie Göttsche

Paul Knizewski

József Opicz