KIRCHENMUSIK

Studium an der Hochschule für Kirchenmusik der Evangelischen Kirche von Westfalen

Das Kirchenmusik-Studium an der Hochschule für Kirchenmusik der EKvW bereitet die Studierenden auf das vielseitige Tätigkeitsfeld als hauptberufliche Kirchenmusiker*innen vor. Es vermittelt ihnen die dafür erforderlichen fachlichen Kenntnisse, Fähigkeiten und Methoden.

 

Ziel des Studiums ist es, die Studierenden zu künstlerischer und pädagogischer Arbeit sowie zu kreativem und verantwortlichem Handeln im kirchlichen Dienst zu befähigen. Nach erfolgreichem Abschluss des Studiums öffnet sich den Absolvent*innen eine abwechslungsreiche Berufslaufbahn.

Viele Informationen über die Möglichkeiten kirchenmusikalischer Ausbildung und Berufstätigkeit in Deutschland bietet die Website des Deutschen Musikinformationszentrums (MIZ).

Kernfächer und besondere Akzente

Zentrales Anliegen unserer Hochschule für Kirchenmusik und ihrer ca. 50 haupt- und nebenamtlichen Lehrkräfte ist es, den Student*innen eine umfassende Ausbildung von hoher Praxisrelevanz zu ermöglichen.

Musikpraktische Kernfächer sind - in Orientierung an den Rahmenordnungen der EKD für die Ausbildung von Kirchenmusiker*innen - im klassischen Kirchenmusikstudium: Orgelliteraturspiel, Liturgisches Orgelspiel, Klavier, Chorleitung, Gesang bzw. im popularmusikalischen Studium: Gitarre, Klavier, Chorpraxis/Chorleitung, Bandleitung, Gesang.

Neben den Kernfächern gehören zum Studium an der Hochschule der EKvW im klassischen Kirchenmusikstudium auch besondere Akzente wie zum Beispiel kirchliche Bläserarbeit, Kinderchorleitung und Popularmusik.

Mit der Ev. Pop-Akademie in Witten etablierte die EKvW 2016 ein eigenes Institut, das eine spezifisch popularmusikalische Berufsqualifizierung anbietet. Die dortigen Bachelor- und Master-Studiengänge Kirchenmusik Popular werden durch die Hochschule in Herford betrieben.

Thematisch flexible Lehrangebote

Sowohl im klassischen Kirchenmusikstudium als auch im Studiengang der Pop-Akademie gehören spezifische Zusatzqualifikationen - unter anderem aus den Bereichen Musikpädagogik, Musikwissenschaft und Musikmanagement - regelmäßig zum flexiblen Seminarangebot. Die Hochschule reagiert im Rahmen dieser Lehrangebote auf aktuelle Anforderungen im beruflichen Alltag der Kirchenmusiker*innen, insbesondere in der Phase des Berufseinstiegs.

Studienangebot

Kirchenmusik Klassisch

Künstlerische Reifeprüfung

  • Orgelliteraturspiel
  • Liturgisches Orgelspiel
  • Chorleitung
  • Klavierliteraturspiel
  • Spiel auf historischen Tasteninstrumenten

Konzertexamen

  • Orgelliteraturspiel
  • Liturgisches Orgelspiel
  • Klavierliteraturspiel

Kirchenmusik Popular

Weitere Studienmöglichkeiten

Kontaktstudium

  • Berufsbegleitende Fortbildung für amtierende Kirchenmusiker*innen

Gaststudium Hochschule für Kirchenmusik Herford

  • Studium in ausgewählten Fachbereichen mit und ohne Zertifikat
  • Teilnahme am Hochschulchor obligatorisch

Gaststudium Evangelische Pop-Akademie Witten

  • Studium in ausgewählten Fachbereichen mit und ohne Zertifikat

Jungstudium

  • Gruppen- und Einzelunterricht für Schüler*innen