Allgemeine Zulassungsvoraussetzungen

Voraussetzung für die Immatrikulation an der Hochschule für Kirchenmusik der Evangelischen Kirche von Westfalen sind - abgesehen vom Bestehen einer studiengangspezifischen Aufnahmeprüfung - folgende allgemeine Zulassungsvoraussetzungen:

  1. eine gute musikalische Vorbildung,
  2. das Zeugnis der allgemeinen Hochschulreife,
  3. die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche oder einer Kirche, die mit der EKD Kirchengemeinschaft pflegt.

Ausländische Studienbewerberinnen und -bewerber benötigen für das Studium ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache. Im Rahmen der Aufnahmeprüfung bzw. des Eignungstests werden die Kenntnisse in Gesprächen überprüft, die Studieninhalte, Fragen der Studienorganisation und der Gestaltung von Musik thematisieren.

Der Rektor kann in begründeten Einzelfällen vom Erfordernis des Absatzes (2.) befreien, wenn eine besondere musikalische Begabung und eine für das Studium hinreichende Allgemeinbildung nachgewiesen ist.