Orgelkonzert der Studierenden zur "Künstlerischen Reifeprüfung" am 09. Juli 2019

Erstellt am 09.07.2019

Orgelwerke aus Barock und Klassik - vorgetragen von Mechthild Scholz, Improvisationen in verschiedenen Formen und Stilen - vorgetragen von Cornelius Grahl

Dienstag, 09. Juli 2019, 20:00 Uhr
St. Marien Stiftberg, Stiftbergstr. 33, Herford
Eintritt frei.

Im Rahmen ihres Aufbaustudiums zur Künstlerischen Reifeprüfung spielen Mechthild Scholz und Cornelius Grahl, beide im Studiengang "Künstlerische Reifeprüfung", ein Orgelkonzert als Zwischenprüfung

Programm

-   Orgelmusik aus Barock und Klassik (vorgetragen von Mechthild Scholz)

Georg Muffat (1653-1704)
Toccata octava (aus dem Apparatus Musico-Organisticus)

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Concerto a-moll BWV 593
ohne Satzbezeichnung - Adagio - Allegro

Gervais-François Couperin (1759-1826)
Offertoire

-   Improvisationen in verschiedenen Formen und Stilen (vorgetragen von Cornelius Grahl) 

Mechthild Scholz ...

... wurde 1989 in Bielefeld geboren. Bereits in ihrer Kindheit erhielt sie intensiven Klavier- und Orgelunterricht. 2007 gewann sie mit dem 1. Satz des 2. Klavierkonzertes von Mendelssohn einen 1. Preis bei einem Wettbewerb für Kinder und Jugendliche in Moskau. Von 2008 bis 2015 studierte sie an der Hochschule für Kirchenmusik Herford unter anderem Künstlerisches Orgelspiel bei Stefan Kagl und Christoph Grohmann. 2012 legte sie ihr B-Examen Kirchenmusik ab, 2015 eine Prüfung auf Master-Niveau im Fach Künstlerisches Orgelspiel. Außerdem nahm sie an zahlreichen Kursen u.a. bei Holger Gehring, Martin Sander und Zsolt Gárdonyi teil. Zurzeit ist Mechthild Scholz u.a. als Organistin an der Johanneskirche in Everswinkel und als freiberufliche Instrumentalpädagogin tätig. Darüber hinaus blickt sie auf eine langjährige Konzerterfahrung zurück. Einen Schwerpunkt in ihrem Repertoire bildet die Orgelmusik der Klassik. Seit 2018 studiert sie Künstlerisches Orgelspiel bei Christoph Grohmann mit dem Ziel der Künstlerischen Reifeprüfung.

Cornelius Grahl ...

... wurde 1985 in Marienberg (Erzgebirge) geboren. Nach der C-Ausbildung, einem Bachelor-Studium Musikwissenschaft (TU Dresden) und einem Bachelor-Studium zum Kirchenmusiker in Herford von 2012 bis 2017 studiert er dort seit dem Sommersemester 2017 für den Abschluss "Künstlerische Reifeprüfung".

 

Mechthild Scholz

Cornelius Grahl