27. Januar 2019: Examenskonzert in der Münsterkirche Herford

Examenskonzert Tim Gärtner, Danny S. Neumann, Doo-Jin Park

Examen vor begeistertem Publikum

Wieder einmal (wie zuletzt im Oktober 2018 in der Herforder Marienkirche) lauschte ein etwa 200-köpfiges Publikum dem Examenskonzert dreier Studierender der Hochschule für Kirchenmusik. Dieses Mal waren die Kandidaten (Tim Gärtner, Danny S. Neumann, Doo-Jin Park) zu Gast in der Herforder Münsterkirche.

Fotos: Stephan Schütze

Lesen Sie in einem Beitrag der Zeitung "Unsere Kirche", was es mit dem Examenskonzert im Kirchenmusik-Studium auf sich hat! Und wie sich anfühlt, nach einigen Semestern Studium für den Masterabschluss oder die Künstlerische Reifeprüfung vor einem großen Orchester zu stehen: Zeitungsartikel als PDF laden

Wir danken "Unsere Kirche" für die freundliche Genehmigung zur Veröffentlichung!

Ankündigung

Sonntag, 27. Januar 2019, 20:00 Uhr
Münsterkirche, Herford
Eintrittskarten (15 Euro, erm. 10 Euro) sind an der Abendkasse erhältlich

  

Im Rahmen ihres öffentlichen Examenskonzertes in der Herforder Münsterkirche schlagen drei Studenten der Hochschule für Kirchenmusik einen spannenden musikalischen Bogen vom Barock bis in die Romantik.

Das Konzert wird eröffnet mit festlichen Klängen des "Te Deum" von Marc-Antoine Charpentier, eines Zeitgenossen des "Sonnenkönigs" Ludwigs XIV. Mit "Laudate Pueri Dominum" folgt eine Psalmvertonung von Johann Adolph Hasse. Die Kantate entstand vermutlich während eines Italien-Aufenthaltes des zu seiner Zeit vor allem für seine Opern berühmten Komponisten. Heinrich von Herzogenberg wurde zur Komposition seiner Kantate "Gott ist gegenwärtig" durch den Theologen Friedrich Spitta angeregt. In der Komposition ist vorgesehen, dass die Gemeinde mehrere Strophen des Chorals mitsingt, begleitet durch Orchester und Orgel.

Programm

Marc-Antoine Charpentier: Te Deum für 5 Solostimmen, Chor, Orchester
Johann Adolph Hasse: Laudate Pueri, Psalm für Solosopran und-Alt, Chor, Orchester
Heinrich von Herzogenberg: Gott ist gegenwärtig, Kantate für Chor, Orchester, Orgel und Gemeindegesang

Ausführende ...

... sind das Orchester der Hochschulkonzerte, der Chor der Hochschule für Kirchenmusik sowie Gesangssolisten: Teresa Tölle (Sopran), Sarah Romberger (Alt), Florian Feth (Tenor), Rainer Weiss (Bass)

Leitung

Drei Studierende übernehmen Rahmen ihrer Examina die Leitung: Tim Gärtner als Zwischenprüfung seiner künstlerischen Ausbildung im Fach Chorleitung, Danny Sebastian Neumann und Doo-Jin Park im Rahmen ihres Master-Examens. Die Gesamtleitung liegt bei Professor Hildebrand Haake.

Tim Gärtner legte in Herford zunächst die Examina Bachelor und Master der Evange­li­schen Kirchenmusik ab und war während dieser Zeit Stipendiat der Konrad-Ade­nauer-Stiftung. Derzeit befindet er sich im künstlerischen Aufbaustudiengang Chor­leitung.

Danny Sebastian Neumann studierte nach dem Abitur zunächst Lehramt Musik mit Hauptfach Orgel an der Folkwang Universität der Künste Essen und war dabei Sti­pen­diat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Nach dem Master-Abschluss mit Aus­zeich­nung im Jahr 2016 widmet er sich gegenwärtig dem Master-Studium Kirchen­musik in Herford.

Doo-Jin Park wuchs in Südkorea auf und studierte zunächst Komposition an der Kosin Universität Busan. In Los Angeles/USA musizierte er innerhalb eines Projektes mit zehn jungen internationalen Komponisten. Seit 2013 studiert er Kirchenmusik in Herford und befindet sich derzeit im Master-Studium Kirchenmusik.

Tim Gärtner

Danny Sebastian Neumann

Doo-Jin Park