29. Juni 2019: Open Class - Songwriting (Witten)

Erstellt am 29.06.2019

Wo sind die Popsongs von morgen?

Samstag, 29. Juni 2019, 10.00-17.00 Uhr
Ev. Pop-Akademie, Ruhrstraße 48, Witten

Referent: Prof. Dieter Falk

Programm

Was ist ein guter Song? Kommt er - wie derzeit in den Charts hörbar - mit max. vier Akkorden aus? Hat Dein Song „Längen“? Funktioniert der Song auch noch nach zwei Minuten oder kommt Langeweile auf? Ist die Titelzeile gut präsentiert? Kommt der Refrain früh genug und ist er „catchy“? Stimmen Tonart und Tonumfang? Macht der erste Vers Lust auf den zweiten?

Dieter Falk wird mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern an ihren Songideen, Demos, Layouts und Arrangements arbeiten. In Kleingruppen gilt es darüber hinaus nach genauer Instruktion  zu komponieren. Rechner und Instrumente bitte mitbringen. Vielleicht gelingt der Hit von morgen?

Dieter Falk lehrt an der Ev. Pop-Akademie der Hochschule für Kirchenmusik Herford-Witten und an der Robert-Schumann Musikhochschule. Als Produzent und Komponist u.a. für PUR, Monrose und Paul Young gewann er zahlreiche Echo-Schallplattenpreise und war verantwortlich für viele große Hits. Zuletzt schrieb er zusammen mit Michael Kunze die Pop-Oratorien „Luther“ und „Die 10 Gebote“.

Voraussetzungen

Erste Erfahrungen im Songtexte schreiben. Die Open Class richtet sich sowohl an Neulinge sowie an erfahrene Musikerinnen.

Kursgebühr

49,00 €
ermäßigt 39,00 €

Anmeldung

Leider ist der Kurs bereits ausgebucht!

Anmeldung über die Evangelische Pop-Akademie

Dieter Falk im Unterricht an der Pop-Akademie der Hochschule für Kirchenmusik. Fotos: Stephan Schütze